Rechtliches

Rechtliche Rahmenbedingungen

Nach geltendem deutschen und europäischen Recht erfolgen folgende Informationen im Zusammenhang mit dem Support des Car Parking Multiplayer

 

§1. Allgemeines

Car Parking Multiplayer (CPM) wird nicht von CPS betrieben, sondern unterstützt (Offensiv-Support) die Herausgeberin dabei das Produkt zu verbessern und fairer zu gestalten.

Hierbei legen wir besonderes Augenmerk auf Cheater, Hacker, Glitch, Fehler (Bugs) und Verhalten der Nutzer:innen. Entsprechende Auffälligkeiten/ Verstöße werden der Herausgeberin mitgeteilt (Report).

Eine offizielle Genehmigung von Seiten der Herausgeberin liegt vor!

§2. Screenshot-Evidence, Audio Evidence

Zur Beweissicherung etwaiger Störungen (unabhängig in welcher Art und Weise/ Umfang) können Screenshots erstellt und Voice-Mitschnitte aufgezeichnet werden, um diese dem Herausgeber vorzulegen. Die Beweissicherung ist zulässig und nicht gesondert Erlaubnispflichtig. Unberechtigte Dritte haben hierauf keinen Zugriff. Nach Beendigung der Report-Verarbeitung werden die Aufzeichnungen gelöscht. Ein Auskunftsrecht wird nicht eingeräumt!

§3. Gerichtsbarkeit

Es gelten die deutsche, europäische Rechtsprechung sowie die Rechtsprechung aus dem Land in der die Herausgeberin ihren Hauptsitz unterhält. Regularien werden gleichermaßen in Rechtsvorschriften nomiert.
Es können internationale gesetzliche Vorschriften Anwendung finden, sofern Nutzer:innen gegen unsere Rules verstoßen. Die Entscheidung über anwendbares Recht behält sich die Herausgeberin vor.

§4. Pflichten von CPSC (Car Parking Support Community)

4.a) CPS / CPSC verpflichtet sich, der Herausgeberin in regelmäßigen Abständen Berichte zu übersenden, mindestens aber die Quelle für den Abruf von Berichten zu nennen.
4.b) CPS / CPSC verpflichtet sich, der Herausgeberin Zugang zur Cloud zu ermöglichen mit weitgehenden administrativen Rechten, um die dort hochgeladenen Beweisanlagen zu empfangen, zu sichten, zu speichern, auszuwerten.
4.c) CPS / CPSC verpflichtet sich, der Herausgeberin zu garantieren, dass geheimhaltungswürdige Informationen nicht in die Spielewelt kommuniziert werden. Insbesondere betreffend:
—-> AntiCheat Maßnahmen
—-> AntiFraud Maßnahmen
—-> AntiHacker Maßnahmen
—-> Updates
—-> Fixes
—-> Positionen und datenschutzwürdige Informationen zu Tickets, Reports etc.

§5. Handlungsrichtlinien innerhalb der Spielewelt – Kommunikation/ Interaktion mit Nutzer:innen

Wir verwarnen Nutzer:innen bei Bedarf, wenn wir der Meinung sind, dass ein Report hier noch nicht verhältnismäßig ist.
Wir verwarnen Nutzer:innen bei Bedarf, wenn wir der Meinung sind, dass eine schnelle Änderung zur Entschärfung eines Verstoß dienen würde.

Wir reporten ohne Ankündigung und Vorwarnung:

——> Cheater
——> Beleidigungen
——> Rassistische / Antisemitische Aussagen, CarDesigns
——> Sexuelle Anspielungen im Chat, CarDesigns
——> Sexuelle Verabredungen im Chat
——> Nötigungen, Bedrohungen
——> Pornografische Werbung (im Chat, als CarDesign)
——> Nazi-Symbole auf CarDesigns
——> Hex-farbige Nutzernamen (nur nach zweiter Verwarnung)
——> HTML-codierte farbige und/ oder eingefügte ASCI-Symbole in Textnachrichten im Chat (nach zweiter Verwarnung)
——> Links zu Websites mit verbotenen Inhalten (Explicit Content, Porn-Content, not allowed political Content, terror-content etc.)
——> Belästigungen aller Art
——> Hacker und Scammer sowie andere offensichtlich rechtswidrige Vorgänge innerhalb des Spiels.

§6. Ticket-System

Wir reporten nicht nur verbotenes, wir unterstützen auch die Nutzer:innen bei Problemen mit dem Spiel um das Spielerlebnis zu verbessern.

—–> Autos fehlen
—–> PayContent fehlen
—–> Charakterfehler
—–> Account-Probleme
—–> Probleme mit anderen Nutzer:innen
—–> InGameStore-Probleme
—–> Grafische Probleme
—–> Bedienungsprobleme
—–> Technische Probleme (Spieleintritt, Freeze etc.)

Tickets werden von uns erstellt, mit einer eindeutigen ID versehen, hier veröffentlicht und gleichzeitig an die Herausgeberin überstellt.
Die Bearbeitung der Tickets ist Sache der Herausgeberin und kann einige Zeit in Anspruch nehmen. Wir haben hierauf keinerlei Einfluss und üben keinen Druck aus.

§7. Sanktionen

Wir wissen, dass folgende Sanktionen eintreten können, verstoßen Nutzer:innen gegen Regeln der Herausgeberin oder durch unsere Reports:

Jemand verkauft offensichtlich Cheat-Fahrzeuge (BodyCheat, Engine-Glitch (SpeedGlitch), Color-Cheat, Engine-Cheat usw.)
Jemand besitzt einen Account, welche mit Cheattools kostenpflichtige Inhalte sofort freischaltet (Money volume Glitch/Cheat, All Cars, Coins, Styles, Body-Kits etc.)

Sanktionen können vom Entzug der zu Unrecht erhaltenen Inhalte bis hin zum Bann führen. Letzteres kann als Permaban dauerhaft sein.
Die Sanktionsentscheidung behält sich die Herausgeberin vor, wir erteilen keine Empfehlungen und wir selbst führen keine Sanktionen aus.

§8. Keine Ausnahmen

Sofern nicht anders bereits formuliert, werden Verstöße ausnahmlos gemeldet. Ausnahmen gelten bei Verwarnungen.
Verwarnungen werden als Level-Strikes der jeweiligen Nutzerin / dem jeweiligen Nutzer im Chat mitgeteilt nebst Begründung.

—-> Strike 1 + Grund = kein Report
—-> Strike 2 + Grund = Warnung auf Report
—-> Strike 3 + Grund = Report is sent

Der zweite Strike (Letzte Verwarnung) ist unumkehrbar abschließend und löst den dritten Strike ohne weitere Vorwarnung aus.

§9. Infrastruktur CPS / CPSC

Die CPS / CPSC besitzt mehrere Serverinfrastrkuren, wobei die oberste Infrastruktur (www.CPS-C.eu) eine Tochterstruktur von www.Oxygen3.de ist und die HTTPS-Verschlüsselung erbt. Die zweite Infrakstruktur ist eine eigene Instanz und betrifft die Cloud. Sie ist eigenständig und wird von einem regionalen Root-Server gestreamt.

Alle Server sind insich geschlossene Systeme und nur im Frontend erreichbar (Gäste-Sicht). Lediglich Administratoren und Supportmitglieder können die jeweiligen UIs (UserInterface) aufrufen.

Alle Infrastrukturen sind im gehärteten Sicherheitsmodus und entsprechen allen EU-DSGVO sowie allen BDSG Rechtsvorschriften.

§10. Bug-Report

Sofern noch nicht im Livesystem implementiert, können Nutzer:innen Bugs und Threads einsenden. Die Einsendungen werden unkommentiert und ungesichtet an das Olzhass-Team weitergeleitet.
Je nach Frequenz kann eine Übersendung verzögert stattfinden. Hierfür bitten wir um Verständnis.

Bugs, Issues, Erros, Reports werden getrennt voneinander übermittelt, um das Gesamtaufkommen nicht zu überladen.

Weitere Regelungen können nachgereicht werden, sofern dies erforderlich wird.