Neues aus dem Dashboard

Es war mal wieder soweit

Oder… warum IT’ler nie übernächtigt sein sollten


Warum die CPSC ihre Cloud erneut wechselte

Piwigo, eine nette Sache, war informativ, sehr gut strukturiert und ließ sich bestens administrieren.

Naja, bis auf das Problem mit der Datenbank. Sie meldete Core-Updates für Plugins an, obwohl es nichts zum aktualisieren gab.

Nach einigen „fixes“ in der Datenbank ging nichts und wir wollten uns mit Ersatzcodes aufhalten.

Was neu ist

Nun, so wirklich neu ist ja CPS-C.net nicht, wir haben nur paar modulare Engines mehr implementiert und die Sicherheits-Plugins modifiziert und die User-Field-Permissions angepasst. Zum testen hatten wir ZOEPPI.

Nach einigen Missverständnissen zwischen Core-Extensions und der Datenbank, haben wir die Fehler geschlossen und alle CPSC Mitglieder auf das neue System migriert.

Klar war, dass wir die bereits existierenden Accounts nicht mit identischen Zugangsdaten übernehmen konnten. Die Accounts bekamen also ein „Start“-Passwort, dass nach dem erstmaligen Login geändert werden sollte.

Probleme

Jedes neue/ erweiterte System kann Anlaufprobleme verursachen. Und uns war bewusst, mit Blick auf Safari, iOS, dass das bei manchen nicht so recht klappen will.

Aber unsere Aufzeichnungen (Serverlog) gibt es keinerlei Probleme. Es dürfte also zu keinen nennenswerten Ausfällen oder Verbindungsstörungen kommen.

Und falls doch; Null Problemo… Wir schaffen Lösungen!

Was die neue Cloud kann

Sie kann… kann… na sie kann es halt. Vor allem kann sie wunderbar Bilder hochladen und der Öffentlichkeit zeigen. Also wir finden es toll… genial… Ach Scheisse… Fuck… die Cloud ist einfach nur Babarös.

Und vor allem in der Gesamtschau nur rund 29.500 Zeilen Code kürzer.

Und als würden uns nicht daran ergötzen würden… doch wir tun’s… ist sie auch noch, dank Hauptcore, sogar vor Hackerangriffe geschützt.

Mhmhmhm ja, das finden wir… Einfach nur Brilliant.

Da wir aber keine Götter sind (Julius Cäsar), wissen wir auch nicht, ob’s bei allen CPSC Mitgliedern funktionieren wird, so, wie wir es geplant und umgesetzt haben.


Mance (Aidana Games)

Für Alle die nicht wissen wer Mance ist; Er ist der Manager of Developer bei Aidana Games (The Olzhass Team (Olzhass Games)).

Er ist unser Ansprechpartner, also der von Bronson, Zoeppi oder wie der CPSC-Chief heisst. Wir vergessen das ständig, wenn wir aus dem Keller zurück kommen, wo unsere imaginären Kollegen wieder den Mist von vor 10 Jahren anhimmeln.

Jedenfalls haben wir mit ihm kürzlich über einige Eckpunkte gesprochen, und wir haben uns ausgetauscht.

Also… naja… wann das nächste Update erscheinen wird, wissen wir einfach nicht. Und es gibt Gründe warum Aidana Games nicht veröffentlicht, wann Updates erscheinen, und was anders, oder neu sein wird.


Ende vom Dashboard