28.10.2021 • Announcement

Die Woche begann sehr gut für uns

 

Wer hät’s gedacht, Aidana Games erkennt uns als „Support Team“ an. Wir haben großartiges geleistet und leisten es weiterhin.
Nun, und dafür kämpfen wir hart, bekommen wir mit dem nächsten Update moderative Serverpermissions.

Im Ernst?

Na aber sowas von!

Dafür haben wir mit Mance viel geschrieben, vieles thematisiert und klargestellt. Und das wollen wir, so transparent sind wir, der Öffentlichkeit nicht vorenthalten!


  1. Der Name DCPS wird umgewandelt in CPSC.
    Ein neuer Name war von uns aus so oder so angedacht. Denn; Wir sind ja nicht nur in der deutschen Lobby präsent, sondern ÜBERALL.
  2. Nur die Administratoren von CPSC erhalten diese besonderen, mit dem Update kommenden, moderativen Rechte.
    Wäre auch fahrlässig, jedem CPSC Mitglied diese Rechte zu gewähren, ohne zu wissen wer am Ende damit Schundluder betreibt (Machtmissbrauch).
    Gleichzeitig unterstellen wir unseren Mitgliedern zu keiner Zeit böse Absichten, doch wir haften für jedes Fehlverhalten unseren Teams.
  3. Body Glitch und Chrome Glitch gelten vorerst als „geduldete“ Verstöße. Werden also nicht mehr „hart am Limit“ geahndet und unsere Fahnder machen ihr „Bloom“ aus.
    Glücklicherweise bleibt Speedglitch ein No-Go!
  4. Sobald, und erst dann, wir diese begehrten Permissions haben – berufen wir ein Sondermeeting ein.
    Wir müssen klarstellen, wie mit diesen besonderen Befugnissen adäquat und fair umgegangen werden soll. Einfach mal lustig drauf los-kicken-bannen ist nicht!
  5. Ändern wir unsere Rules of Violance. Darin werden wir klare Leitlinien erfassen, die uns explizit vorschreiben wird, wann wir aus welchen Grund welche Sanktionen zielführend einsetzen werden.
    Bombenstimmung wird vor allem bei den Cheatern aufkommen.
  6. Bekommen Kinder Gnade vor Recht? Ähm… NEIN! Manch „Kind“ denkt, Speedglitch ist völlig okay, ein bisschen GameGuardian und HappyMod ist auch nicht so dramatisch, dem Entwickler entgeht dabei kein Geld und niemand wird betrogen, denn sie verschenken ja die ergaunerten Vorteile!
    Äh ja, hübsche These, aber genau dass ist das Problem am Cheaten. Cheater sind und bleiben Betrüger, und wir wollen sie aus dem Gameplay entfernen.
  7. Ja und weil wir uns alle Lieb haben, werden wir unser Team sorgfältig über die Schulter schauen, zwar nicht Reallife, aber dafür DIGITAL.
    Schade nur, dass manche TRL’s in Letzter Zeit so gut wie nicht Online waren. Daher werden wir, wenn das länger anhält, uns von den einen oder anderen trennen.
    Wie gewonnen, so zerronnen. – Wahnsinn – 🙂

Ähm, da war noch was – Genau! Unsere Cloud wurde aufgeräumt. Da blieben am Ende nur noch die Bugs übrig. Bombenstimmung in der Cloud. Aber das füllt sich wieder auf. Denn gecheatet wird immernoch, wenngleich nicht mehr so massiv wie im Juli, August und September. Ach Mist, im Mai waren wir auch schon da, aber erst am Anfang!

Was war mit dem einen Pädophilen?

Ja, wir erinnern uns. Leider aber sah die Staatsanwaltschaft es für nicht notwendig hier nachzuforschen. Obwohl uns der Lümmel seine Instagram-Account-Id gab.
Für die Polizei ne klare Sache, für die Justiz scheinbar nicht. Willkommen in Deutschland 🙂

Dafür aber vergessen wir nichts. Absolut gar nichts – und kommt der Lümmel aus der letzten Schulbank wieder, sind wir auch da!

Wusstet Ihr….

… dass unser Webdesigner beinahe diese Website gelöscht hatte? Ja, er war im Keller mit den Kollegen am diskutieren, warum unser Raspberry Pi nicht so toll ist.
… dass unser Webdesigner beinahe alle Server gegrillt hätte? Tatsächlich nur unseren Oxygen3 Root. Da ist glatt ein Arbeitsspeicher ausgefallen.
… dass CPSC besser klingt als DCPS? Da sind wir uns uneinig, DCPS hatte was bedrohliches, wobei CPSC noch wirksamer klingt. Sprecht es mal aus C P S C. Wow! Sounds like better 🙂
… dass wir keine Kekse mehr haben? Tatsächlich waren die Oversight Admins eine zeitlang ohne Rechte auf der Cloud unterwegs. Missverständnis mit der Datenbank. Haben wir aber wieder behoben.

Was?

Das war’s schon?

Ernsthaft?

Kein Roman über fliegende Strümpfe auf die Suche nach ihren Füßen?

Kein Thriller über Brotkrümmel auf die Tastatur?

Na gut!
Bis bald!

 

Das CPSC Team