20220430-1612 – Meeting

Meeting-Protokoll

Meeting-Folge: #001.20220430
Teilnehmer: 2 / 2
Davon MGT: 1
Davon A-MGT: 1
Davon SPT: 0
Davon SPT-TRL: 0


Meeting-Beginn: 19:30 Uhr
Meeting-Dauer: 26 Minuten
Meeting-Ende: 19:56


Themen:

  • Statement Mance zu meinem CPM DC Status. Statement Mance zu Eure Berechtigung mich zu vertreten.
  • Informationsgewinnung über Jura und Consorten im Bezug auf die Absichten der Entwickler, Jura und weitere zu bannen, die den Spielinternen Frieden massiv zuwiderlaufen.
  • Status in der Frage zu Atze’s Vorhaben, eine CPSC ähnliche Infrastruktur zu gründen, unsere Haltung, Mance’s Haltung und Bitte mit abschließender Abstimmung zur Bereitschaft zur Zusammenarbeit. (Atze war seit langem scheinbar offline).

Beschlussfertigung zu den oben und unten genannten Themen.

  • Personalentscheidung zu (derzeit sehr lange offline gewesen).
  • Wideraufnahme von CPSC Aktivitäten InGame:
  • A) Verstoßaufzeichnungen und Report
  • B) Engmaschigere Protokollierung über An- und Abwesenheit.

Auch wird thematisiert und abgestimmt:

  • Anforderungen an neue Mitglieder im Bezug auf Mindestalter.
    Entweder bleibt es bei 16 Jahre oder wird verringert auf 14 oder 15 mit erweiterter Eignungsprüfung/ Verlängerung der Probezeit.

Zusammenfassung

Im Meeting wurden im wesentlichen die oben stehenden Themen erläutert und besprochen.

Mance (Manager of Developer of Car Parking Multiplayer) hat in Übereinstimmung mit Olzhas (CEO of Car Parking Multiplayer) analog Olzhas Games/ Aidana Games entschieden, mich [CPSC] Bronson die Rechte als „Country Moderator – German“ für den offiziellen Car Parking Multiplayer Discord Server zu übertragen/ einzurichten.

Ich habe versucht das gesamte CPSC Management in diese Befugnisebene zu bekommen. Dies wurde aber vorerst zurückgewiesen mit der Begrüdung, dass der Bedarf vorerst gedeckt sei. Dies ist insoweit stimmig, da im „German-Channel“ nicht viel los ist.

Auf konkrete Nachfrage, dass ich das gesamte CPSC Management vertretungsberechtigt machen darf kam ein klares JA. Damit ist das gesamte CPSC Team vertretungsberechtigt ohne die hierfür erforderlichen Serverrechte zu besitzen, das CPSC Management ist Unterweisungsbefugt. Sollte  es aber zu Problemen kommen, müsst ihr mich anpingen und ich werde entsprechende Maßnahmen treffen. Bislang wurde ein Nutzer verwarnt, die anderen zur Ordnung aufgerufen. Für den CPM-DC Server gelten deren DC-Server Regeln, nicht die CPSC Rules!

Hierbei ging es in Erste Linie um Jura und dessen Verhalten sowie die Zusage der Entwickler (hier kommuniziert durch Mance), dass er im jedem Fall gebannt wird, sofern das Spielsystem es zulässt (Die Entwickler aber konzentrieren sich vordergründig auf die Stabilisierung des Spiels).

Besprochen wurde auch die Ambition von Atze nach einer Zusammenarbeit. Im ersten Zug habe ich dies abgelehnt. Hier bat aber Mance darum, eine Zusammenarbeit zu ermöglichen. Ich habe sowohl Mance wie auch Atze erklärt, dass dies von einem Konzept von Seiten Atze abhängig gemacht wird.

Die Informationsgewinnung über Jura und BR Membern, die verbal entgleisen – nötigen – bedrohen etc.  – , da die InGame ID gegenwärtig nicht verwendbar ist, um User (wie genannt und intern gelistet) effektiv zu entfernen. Hieran arbeiten die Entwickler.

Die Arbeitsweise ist und bleibt unverändert: Verstöße werden stillschweigend mittels Screenshots aufgenommen, in #logs veröffentlicht. Diese werden im Anschluss heruntergeladen, ins Aktiv-Archivsystem auf dem CPSC Server hochgeladen und als Downloadverzeichnis für Mance bereit gestellt.
– Screenshots werden in einfacher Form von der IG-ACC nebst erkennbare ID und vom Fahrzeug (alle 4 Seiten, falls möglich, ansonsten von der auffälligsten Seite worin der Verstoß gut erkennbar ist). Chats werden in einfacher Form gescreent und hochgeladen, diese werden heruntergeladen und übersetzt. (IG-ACC: InGame Account)

Auch wurde thematisiert, dass den Entwicklern nunmehr die verbreiteten Cheattools GameGuardian und HappyMod quelloffen vorliegen. Ziel ist es, den Entwicklern dabei zu helfen zu erkennen wie die Cheattools funktionieren um diese mit dem Spielquellcode zu vergleichen und entsprechend die Angriffspunkte zu entziehen. Das weitere Ziel dürfte klar werden.

Besprochen haben wir auch, das Unicorn offiziell aufgenommen wurde: Wir beglückwünschen Unicorn und heissen sie im CPSC Team willkommen.

Hingegen ist eine abschließende Entscheidung noch offen „Shadow“ wieder aus dem CPSC Team wegen fehlende Anwesenheit und Aktivität zu entlassen. Sollten tatsächliche Gründe vorliegen, wird die Entscheidung verworfen und er erhält seinen Status zurück.

Tiefkühlprodukt war am Meeting nicht dabei. Sollte er keine Gründe nennen können die sein Fernbleiben begründen, erhält er erstmalig seine Verwarnung.

Es wird ein Voting stattfinden, wonach CPSC intern darüber abstimmt, ob das Mindestalter für eine Mitgliedschaft herabgesetzt werden oder unverändert bleiben soll. Angeboten werden 14 und 15 als wählbare Mindestalter, oder aber unverändert 16.

Es ergeht ausserdem ein Hinweisbeschluss.


Das Meeting wurde geschlossen um 19:56 Uhr [MEZ] und dauerte 26 Minuten.

Sollte im Protokoll etwas fehlen, bitte rechtzeitig melden.